wm-2018-fussball.de [Ad_728x90_header]

WM 2018 Qualifikation CAF – Gruppe D

In der CAF Gruppe D der WM 2018 Qualifikation spielen Senegal, Kap Verde, Südafrika und Burkina Faso. Hier wird das Rennen wohl zwischen Senegal und Südafrika entschieden, während die beiden anderen Teams nur um den dritten Platz in dieser CAF Gruppe D spielen werden.

Tabelle und Spielplan

Die Teilnehmer der WM 2018 Qualifikation CAF Gruppe D


Senegal

Die senegalesische Nationalmannschaft nahm 2002 an der WM teil und konnte bei der bisher einzigen WM-Teilnahme auch direkt überzeugen, in dem man das Viertelfinale erreichte und sich dort der Türkei in der Verlängerung geschlagen geben musste. An den Afrikameisterschaften nahm man bisher 13 mal teil, wobei der größte Erfolg mit dem zweiten Platz ebenfalls 2002 gefeiert werden konnte. Der Senegal wird versuchen, den Südafrikanern den ersten Platz in dieser Gruppe streitig zu machen, einfach wird es aber nicht.

Kap Verde

Wenig überraschend war die kapverdische Nationalmannschaft bisher noch nie bei einer WM vertreten, die Teilnahme an der WM 2018 scheint ebenso unwahrscheinlich. An den Afrikameisterschaften nahm Kap Verde bisher zwei mal teil und konnte 2013 immerhin bis ins Viertelfinale vorstoßen. Das Team entwickelt sich zwar, gegen die Konkurrenz in dieser Gruppe hat man aber keine Chance.

Südafrika

Das südafrikanische Nationalteam ist auf dem Papier der Favorit auf den Gruppensieg und das erfahrenste WM-Team, auch wenn die letzte der drei WM-Teilnahmen schon ein wenig her ist. 2010 war – genau wie 1998 und 2002 – bereits nach der Vorrunde Schluß, aktuell befindet sich das Team ein wenig im Umbruch. In Europa sind wenige Spieler vertreten, für die nächste Afrikameisterschaft 2017 ist das Team gar nicht qualifiziert. Dennoch sollte man Südafrika in dieser Gruppe gute Chancen einräumen, mit Senegal um den Gruppensieg zu spielen und in die nächste Runde einzuziehen.

Burkina Faso

Oder wird die burkinische Nationalelf um den jungen Bertrand Traore der lachende Dritte und schnappt sich Platz eins? Das Team nimmt eine spannende Entwicklung und wurde bei der Afrikameisterschaft 2013 überraschend Zweiter, als man sich erst im Finale den Nigerianern mit 1:0 geschlagen geben musste. Mit ein wenig Glück ist Burkina Faso die Überraschung zuzutrauen.


Tabelle Gruppe D

PlatzMannschaftSpieleGUVToreDiff.Punkte
1.Senegal642010:3+714
2.Burkina Faso623110:6+49
3.Kap Verde62044:12-86
4.Südafrika61147:10-34

Spielplan der Gruppe D

DatumUhrzeitMannschaft
Ergebnis
Mannschaft
1. Spieltag
08.10.2016Senegal
2:0
Kap Verde
08.10.2016Burkina Faso
1:1
Südafrika
2. Spieltag
12.11.2016Südafrika
2:1
Senegal
12.11.2016Kap Verde
0:2
Burkina Faso
3. Spieltag
28.08.2017Senegal
0:0
Burkina Faso
28.08.2017Kap Verde
2:1
Südafrika
4. Spieltag
05.09.2017Burkina Faso
2:2
Senegal
05.09.2017Südafrika
1:2
Kap Verde
5. Spieltag
07.10.2017Kap Verde
0:2
Senegal
07.10.2017Südafrika
3:1
Burkina Faso
6. Spieltag
10.11.2017Südafrika
0:2
Senegal
14.11.2017Burkina Faso
4:0
Kap Verde
14.11.2017Senegal
2:1
Südafrika