wm-2018-fussball.de [Ad_728x90_header]

AFC WM 2018 Qualifikationsgruppe 2

In der WM 2018 Qualifikation AFC Gruppe 2 spielen Australien, Japan, Saudi-Arabien, die Vereinigten Arabische Emirate, der Irak und Thailand. Favoriten auf die ersten beiden Plätze – und damit der sicheren Teilnahme an der WM 2018 – sind Australien und Japan, Saudi-Arabien wird wohl als Dritter der AFC Gruppe 2 in die nächste Runde einziehen.

Tabelle und Spielplan

Die Teilnehmer der WM 2018 Qualifikation AFC Gruppe 2


Australien

Das australische Team konnte bisher vier mal an einer WM teilnehmen, zuletzt sogar drei mal in Folge (2006, 2010, 2014). In Südafrika und Brasilien war zwar bereits nach der Vorrunde Schluss, dennoch gehört man zu den erfolgreichsten Teams der Asienkonföderation und wird ziemlich sicher zur WM 2018 nach Russland fahren.

Japan

Gleiches gilt das für das japanische Team um die Bundesligaspieler Kagawa, Sakai und Hasebe. Die Frage wird nur sein, ob man sich als Gruppenerster oder Gruppenzweiter der AFC Gruppe 2 für das Turnier in Russland qualifiziert. Seit 1998 ist Japan durchgehend bei der WM dabei, so dass man mittlerweile auf fünf Teilnahmen zurückblicken kann. Zwei mal erreichte man dabei sogar das Achtelfinale.

Saudi-Arabien

Auch das saudi-arabische Nationalteam gehört zu den stärksten und erfolgreichsten Teams aus Asien, zwischen 1994 und 2006 konnte man sich vier mal in Folge für eine WM-Endrunde qualifizieren. Bei den letzten beiden Versuchen war aber relativ früh Schluss, zuletzt sogar bereits in der dritten Runde, also der aktuell laufenden. Platz drei – und damit das Weiterkommen in die nächste Runde – scheint angesichts der Gruppenkonstellation aber wahrscheinlich.

Vereinigte Arabische Emirate

Das Nationalteam der vereinigten arabischen Emirate konnte sich tatsächlich schon mal für eine WM-Endrunde qualifizieren, 1990 war man dabei, schied aber nach drei Niederlagen als Gruppenletzter nach der Vorrunde aus. Die Wahrscheinlichkeit, dieses Kunststück zu wiederholen, ist jedoch sehr gering. Zum einen ist die Konkurrenz in dieser Gruppe einfach zu stark. Zum anderen ist das Team schlicht zu schwach, die Spieler verdienen fast durchgehend in der heimischen Liga Ihr Geld.

Irak

Auch der Irak hat es bereits auf eine WM-Teilnahme gebracht, 1986 war man dabei, konnte aber die Vorrunde nicht überstehen. Der irakische Fußballverband versuchte immer wieder, das Team mit ausländischen Trainern nach vorne zu bringen. Auch die deutschen Bernd Stange (2002-2004) und Wolfgang Sidka (2010-2011) versuchten ihr Glück, herausgekommen ist bisher wenig, was zum aktuellen Zeitpunkt wohl auch so bleiben wird.

Thailand

Wenig überraschend: Die thailändische Nationalelf war bisher nie bei einer WM vertreten und bringt es immerhin auf sechs Teilnahmen an den Asienmeisterschaften, wobei die letzte Teilnahme 2007 auch schon einige Jahre zurück liegt. Die meisten Spieler verdienen Ihr Geld in der heimischen Liga, einen Sprung in die europäischen Topligen hat bisher keiner geschafft.


Tabelle der Gruppe 2

PlatzMannschaftSpieleGUVToreDiff.Punkte
1.Japan1062217:7+1020
2.Saudi-Arabien1061317:10+719
3.Australien1054116:11+519
4.Verein. Arab. Emirate1041510:13-313
5.Irak1032511:12-111
6.Thailand100286:24-182

Spielplan der Gruppe 2

DatumUhrzeitMannschaft
Ergebnis
Mannschaft
1. Spieltag
01.09.2016Australien
2:0
Irak
01.09.2016Japan
1:2
VA Emirate
01.09.2016Saudi-Arabien
1:0
Thailand
2. Spieltag
06.09.2016Irak
1:2
Saudi-Arabien
06.09.2016Thailand
0:2
Japan
06.09.2016VA Emirate
0:1
Australien
3. Spieltag
06.10.2016Saudi-Arabien
2:2
Australien
06.10.2016VA Emirate
3:1
Thailand
06.10.2016Japan
2:1
Irak
4. Spieltag
11.10.2016Irak
4:0
Thailand
11.10.2016Saudi-Arabien
3:0
VA Emirate
11.10.2016Australien
1:1
Japan
5. Spieltag
15.11.2016VA Emirate
2:0
Irak
15.11.2016Thailand
2:2
Australien
15.11.2016Japan
2:1
Saudi-Arabien
6. Spieltag
23.03.2017Irak
1:1
Australien
23.03.2017VA Emirate
0:2
Japan
23.03.2017Thailand
0:3
Saudi-Arabien
7. Spieltag
28.03.2017Saudi-Arabien
1:0
Irak
28.03.2017Japan
4:0
Thailand
28.03.2017Australien
2:0
VA Emirate
8. Spieltag
08.06.2017Australien
3:2
Saudi-Arabien
13.06.2017Thailand
1:1
VA Emirate
13.06.2017Irak
1:1
Japan
9. Spieltag
29.08.2017VA Emirate
2:1
Saudi-Arabien
31.08.2017Japan
2:0
Australien
31.08.2017Thailand
1:2
Irak
10. Spieltag
05.09.2017Australien
2:1
Thailand
05.09.2017Irak
1:0
VA Emirate
05.09.2017Saudi-Arabien
1:0
Japan