WM 2018 Wettquoten: Vier leichte Favoriten im Viertelfinale

Nach zwei spielfreien Tagen startet die WM 2018 am heutigen Freitag mit den ersten beiden Viertelfinal-Spielen in die richtig heiße Phase. Nicht mehr dabei sind mit Deutschland und Spanien zwei der Top-Favoriten sowie mit Argentinien und Portugal zwei Teams aus dem erweiterten Kreis der Titelanwärter. Als echte Außenseiter finden sich unter den letzten Acht aber auch nur Schweden und Gastgeber Russland, während man die übrigen sechs Viertelfinalisten durchaus schon vor Turnierstart auf der Rechnung haben konnte.

Schweden – England

Nachdem England erstmals in der Geschichte ein WM-Elfmeterschießen gewonnen und so das Achtelfinale gegen Kolumbien gemeistert hat, sprießen im Mutterland des Fußballs die Träume. Nicht ohne Grund, haben die Three Lions doch abgesehen vom 0:1 gegen Belgien im letzten Gruppenspiel mit einer B-Elf überzeugt. Mit Harry Kane, der bei drei Einsätzen schon sechsmal getroffen hat, verfügt England über einen ausgewiesenen Torjäger, der in einer sicherlich wieder massierten Defensive Schwedens Lücken finden könnte. Die Skandinavier sind sicher eine der Überraschungen der WM, haben sich aber dank guter Organisation und effektiver Konter den Gruppensieg vor Mexiko, Südkorea und Deutschland aber ebenso verdient wie das 1:0 im Achtelfinale gegen die Schweiz. Gleichwohl dürfte gegen stärkere Engländer nun der Weg zu Ende sein. Mybet führt mit der 1,95 den Quotenvergleich für Wetten auf einen englischen Sieg an.

Wettquoten: Schweden - England

Anbieter Bonus 1x2-Quoten
tipico logo 100 € Schweden 4,7 Unentschieden 3,2 England 1,9 » Jetzt wetten

Russland – Kroatien

Dass Russland in der Vorrunde Ägypten und Saudi-Arabien hinter sich lassen würde, konnte man vor der WM zumindest vermuten. Der Erfolg der Sbornaja im Achtelfinale gegen Spanien, wenn auch erst nach Elfmeterschießen, gehört aber sicher zu den dicksten Überraschungen im bisherigen Turnierverlauf. Mit der Euphorie und den eigenen Fans im Rücken scheint für die russische Mannschaft, die mit Leidenschaft und Einsatzfreude überzeugt, nun sogar noch nicht das Ende der Fahnenstange erreicht. Allerdings wartet im letzten Viertelfinale mit Kroatien eine Mannschaft, die längst vom Geheim- zum Mitfavoriten aufgestiegen ist. Luka Modric und Co. haben in der Vorrunde gegen Nigeria, Argentinien und Island alle Partien gewonnen, sich dann aber gegen Dänemark schwer getan und das Achtelfinale erst im Elfmeterschießen gewonnen. Gleichwohl ist Kroatien mit seiner enormen individuellen Klasse der Favorit und wird sich durchsetzen, sofern die Feurigen einen kühlen Kopf bewahren. Tipico ist mit der Quote 2,20 die erste Wahl für Wetten auf einen kroatischen Erfolg.

Wettquoten: Russland - Kroatien

Anbieter Bonus 1x2-Quoten
tipico logo 100 € Russland 3,7 Unentschieden 3,1 Kroatien 2,2 » Jetzt wetten

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück