Tickets für die WM 2018: Wann, wo und zu welchem Preis?

Vom 14. Juni bis zum 15. Juli 2018 blickt die Fußball-Welt nach Russland, wo die 21. Auflage der Weltmeisterschaft in zwölf Stadien, die sich auf elf Städte verteilen, ausgetragen wird. In Russland selbst hielt sich die Fußball-Euphorie lange Zeit in Grenzen, doch je näher der erste Anpfiff rückt, umso größer wird auch im Gastgeberland die Vorfreunde. Erwartet werden, wie bei den letzten Weltmeisterschaften, wieder hunderttausende Fans aus aller Herren Länder, die die insgesamt 32 teilnehmenden Mannschaften vor Ort unterstützen wollen.

Um live im Stadion dabei sein zu können, sind natürlich Tickets nötig, die nach der feststehenden Auslosung der Gruppenphase (am 1. Dezember) sowohl in begrenzter Zahl und nur für die Partien des eigenen Landes über die nationalen Verbände als auch direkt über die FIFA bezogen werden können.

Verschiedene Verkaufsphasen

Mittlerweile befindet sich der Ticket-Vorverkauf mitten in der ersten Verkaufsphase. Der erste Abschnitt dieser ersten Verkaufsphase lief bereits – vom 14. September bis zum 12. Oktober. In dieser Bestellphase wurden die vorhandenen Tickets auf die vorhandenen Bewerber verteilt oder bei stark nachgefragten Spielen verlost.

Im zweiten Abschnitt der ersten Verkaufsphase, die vom 16. bis 28. November läuft ist nunmehr die Reihenfolge des Bestelleingangs entscheidend.

Der Großteil der Tickets wird im Rahmen der zweiten Verkaufsphase verkauft werden, die aber erst nach der Gruppenauslosung Anfang Dezember startet, nämlich am 5. Dezember 2017. Der erste Abschnitt dieser zweiten Verkaufsphase erfolgt wieder im Losverfahren und läuft bis Ende Januar. Nach einer Unterbrechung wird der Verkauf am 13. März fortgesetzt. Fans haben dann bis zum 3. April 2018 Zeit, sich eines (oder mehrere) der begehrten WM-Tickets zu sichern.

Anders als etwa 2006 in Deutschland dürfte es jedoch einfacher sein, an Tickets für die WM 2018 zu kommen. Besondere Partien wie das Eröffnungsspiel, das Endspiel oder auch die beiden Halbfinals dürften aber deutlich überzeichnet sein, sodass eine Auslosung unumgänglich wird.

Last-Minute-Verkaufsphase

Sollten Tickets übrig bleiben, ist analog zum Confed Cup eine Last-Minute-Verkaufsphase vorgesehen. Diese startet am 18. April und läuft bis zum Ende des Turniers (15. Juli 2018).

Ticketpreise stehen bereits fest

Fest stehen derweil schon die Preise der WM 2018 Tickets. Wie bei den letzten Turnieren gibt es vier Kategorien, wobei die vierte und günstigste Kategorie nur für in Russland lebende Menschen zugänglich ist.

Teuerstes WM-Ticket kostet 1.100 USD

In Kategorie drei kostet die günstigste Karte (Gruppenspiel) 105 Dollar. Die Spiele der K.o.-Phase werden dann zunehmend teurer. Sie reichen von 115 Dollar (Achtelfinale) bis hin zu 455 Dollar für ein Finalticket. Die teuerste Finalkarte in Kategorie eins schlägt mit 1.100 Dollar zu Buche und auch die Halbfinale sind mit Preisen von 285 bis 750 Dollar ein teures Vergnügen.